Der passende Start in die digitale Immobilienvermarktung

In der jüngsten Digitalisierungsstudie von ZIA und EY Real Estate gaben 39 % der Studienteilnehmer aus der #Immobilienwirtschaft an, sich in der Entwicklungsphase der digitalen Transformation zu befinden, während sich 8 % noch in der Orientierungsphase sehen. Diese Zahlen zeigen, dass viele Unternehmen nach wie vor unsicher sind, wie und wann sie in den Prozess der #Digitalisierung starten sollten. Wir nehmen Ihnen ein Stück dieser Unsicherheit und zeigen Ihnen in unserem Artikel, wie der Start in die digitale Immobilienvermarktung schnell und leicht gelingen kann.

Viele Unternehmen in der Immobilienwirtschaft befinden sich noch relativ am Anfang ihrer Bemühungen, digitale Prozesse in das eigene Unternehmen zu integrieren. Der Hauptgrund liegt darin, dass Marktteilnehmer sich zunehmend bewusst werden, welche Möglichkeiten die Digitalisierung der Prozesse bieten kann und wie wenige davon sie bereits nutzen. Eine einfache Projektwebseite ist nicht genug, wenn man beispielsweise die Vorteile digitaler Werkzeuge in der Immobilienvermarktung nutzen möchte. Ein ganzheitlicher Prozess muss in die Wege geleitet werden, der es ermöglicht, die gesamte Customer Journey abzubilden.

Ideen und Tipps, wie Sie früher qualifizierte Leads und Kaufanfragen erhalten und diese automatisiert priorisieren lassen.
Jetzt kostenfrei herunterladen 

Der richtige Zeitpunkt ist jetzt!

Eine wichtige Rolle in dieser Überlegung spielt zumeist der Startzeitpunkt: wann können digitale Prozesse integriert werden, ohne bestehende Strukturen und eine Fortsetzung des operativen Betriebs zu gefährden?

Es ist klar, dass der Aufbau eines übergreifenden digitalen Prozesses nichts ist, das sich von heute auf morgen lösen lässt. Umso wichtiger ist es, jetzt die Basis digitaler Kompetenzen aufzubauen, mit der sich ein Unternehmen der Immobilienwirtschaft in Zukunft viele Vorteile verschaffen kann.

 Dank webbasierter Lösungen und externen Kompetenzpartnern lassen sich digitale Werkezeuge innerhalb kürzester Zeit in die bestehenden, operativen Prozesse der Immobilienvermarktung integrieren. Es kommt nicht zu Unterbrechungen des Verlaufs, stattdessen können neue Strukturen während des Betriebs aufgebaut werden. Je mehr Daten über den Vermarktungsprozess gesammelt werden, desto schneller können Verbesserungspotenziale erkannt und unverzüglich in die Realität umgesetzt werden. Um das Potenzial dieser digitalen Lösungen vollständig auszuschöpfen, sollte der Prozess daher möglichst zeitnah angestoßen werden.

Mit FlatyFind in die digitale Transformation starten

Die digitale Transformation bei erfolgreichen Immobilienunternehmen beginnt mit dem richtigen Tool – möglichst schnell und einfach einzusetzen und auf jeden Fall in der Cloud. Ein einfacher erster Schritt, die Immobilienvermarktung auf ein digitales Level zu heben, ist der Einsatz eines 3D-Wohnungsfinder, auch Flatfinder genannt. Ein solcher kann schnell und einfach in Ihre bestehende Projektwebseite integriert werden und sammelt vom ersten Tag an wichtige Daten über Ihre Interessenten und deren Customer Journey. Daraus leiten sich aussagekräftige Erkenntnisse über Ihren gesamten Vermarktungsprozess ab, den Sie so Schritt für Schritt optimieren und in kleinen Schritten weiter digitalisieren können.
 
Wenn Sie auf der Suche nach einem professionellem Partner sind, der Sie auf diesem Weg begleitet, fragen Sie uns unverbindlich nach einem Infopaket.
Tobias Bühner

Tobias Bühner

Mit dem Masterabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen hat sich Tobias weitreichende Erfahrung im Online-Marketing aufgebaut. Sein geballtes Fachwissen transferiert er für Sie auf den Immobilienmarkt und teilt mit Ihnen diese praxistauglichen Tipps.

Andere Beiträge aus dieser Kategorie

Eine wichtige Rolle in dieser Überlegung spielt zumeist der Startzeitpunkt: wann können digitale Prozesse integriert werden, ohne bestehende Strukturen und eine Fortsetzung des operativen Betriebs zu gefährden?
Dank webbasierter Lösungen und externen Kompetenzpartnern lassen sich digitale Werkezeuge innerhalb kürzester Zeit in die bestehenden, operativen Prozesse der Immobilienvermarktung integrieren. Es kommt nicht zu Unterbrechungen des Verlaufs, stattdessen können neue Strukturen während des Betriebs aufgebaut werden. Je mehr Daten über den Vermarktungsprozess gesammelt werden, desto schneller können Verbesserungspotenziale erkannt und unverzüglich in die Realität umgesetzt werden. Um das Potenzial dieser digitalen Lösungen vollständig auszuschöpfen, sollte der Prozess daher möglichst zeitnah angestoßen werden.

Es ist klar, dass der Aufbau eines übergreifenden digitalen Prozesses nichts ist, das sich von heute auf morgen lösen lässt. Umso wichtiger ist es, jetzt die Basis digitaler Kompetenzen aufzubauen, mit der sich ein Unternehmen der Immobilienwirtschaft in Zukunft viele Vorteile verschaffen kann.

Eine wichtige Rolle in dieser Überlegung spielt zumeist der Startzeitpunkt: wann können digitale Prozesse integriert werden, ohne bestehende Strukturen und eine Fortsetzung des operativen Betriebs zu gefährden?
Dank webbasierter Lösungen und externen Kompetenzpartnern lassen sich digitale Werkezeuge innerhalb kürzester Zeit in die bestehenden, operativen Prozesse der Immobilienvermarktung integrieren. Es kommt nicht zu Unterbrechungen des Verlaufs, stattdessen können neue Strukturen während des Betriebs aufgebaut werden. Je mehr Daten über den Vermarktungsprozess gesammelt werden, desto schneller können Verbesserungspotenziale erkannt und unverzüglich in die Realität umgesetzt werden. Um das Potenzial dieser digitalen Lösungen vollständig auszuschöpfen, sollte der Prozess daher möglichst zeitnah angestoßen werden.

Es ist klar, dass der Aufbau eines übergreifenden digitalen Prozesses nichts ist, das sich von heute auf morgen lösen lässt. Umso wichtiger ist es, jetzt die Basis digitaler Kompetenzen aufzubauen, mit der sich ein Unternehmen der Immobilienwirtschaft in Zukunft viele Vorteile verschaffen kann.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Die neuesten Trends & Innovationen für die Neubauvermarktung, spannende Meinungsartikel & hochkarätige Interviewpartner.
Jetzt kostenlos anmelden
close-link