We are MAT: Enrico Kürtös erhält MAT Award

MAT Award Enrico Kürtös

Bei Verleihung der MAT Awards wurde Enrico Kürtös, Gründer und CEO von Inreal Technologies, vom Förderverein der Deutschen Immobilienwirtschaft als eines von insgesamt 30 „most aspiring talents“ der Immobilienbranche ausgezeichnet. Die Auswahl der Preisträger:innen erfolgte durch eine unabhängige Jury bestehend aus Thomas Beyerle von Catella, Susanne Eickermann-Riepe von RICS Deutschland, Larissa Lapschies von der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft, Thomas Porten von der Immobilien Zeitung, Andreas Schulten von bulwiengesa, Sandra Scholz, ehemals Commerz Real und Alexander Ubach-Utermoehl von Techem.

Mit der Auszeichnung wird Enrico Kürtös gleichzeitig Mitglied des MAT-Netzwerkes. Dieses soll als Plattform für Diskussion und Austausch genutzt und durch Events ergänzt werden.

Enrico Kürtös gründete Inreal Technologies im Jahr 2011 und steht ihr bis heute in seiner Funktion als CEO vor. Inreal Technologies ist Marktführer auf dem Gebiet der 3D-Visualisierungen von Neubauimmobilien für Entwickler und Investoren als auch Corporates in der DACH-Region. Mit dem neuen digitalen Wohnungsfinder FlatyFind.com erweiterte das Unternehmen sein Produktportfolio 2020. Mit FlatyFind gelingt Inreal Technologies die Verknüpfung wirkungsvoller Datenanalyse mit digitaler Wohnungsvermarktung.

Mit dem MAT Award zeichnete der Förderverein der Deutschen Immobilienwirtschaft e.V. 2021 erstmals die vielversprechendsten aufstrebenden Talente der Immobilienwirtschaft aus. Ziel der Initiatoren ist es Nachwuchstalente und damit den Fortschritt in der Branche zu fördern sowie Innovationen voranzutreiben.

Hier finden Sie weitere Informationen zum MAT Award.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Die neuesten Trends & Innovationen für die Neubauvermarktung, spannende Meinungsartikel & hochkarätige Interviewpartner.
Jetzt kostenlos anmelden
close-link