Die Geschichte bringt`s – Projekte emotionalisieren

Wie vermittelt man viele Informationen anschaulich und einprägend an einen Kunden? – Storytelling ist das Stichwort! Die Methode des „Storytelling“ ist nichts Neues im Marketingbereich, wobei es hier darum geht Wissen, Ideen und Produkte anhand von (teilweise persönlichen) Geschichten zu vermitteln. Gut aufgebaute Geschichten bleiben natürlich am ehesten im Gedächtnis! Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie […]

So gehen moderne Projektwebseiten

Die Projektwebseite ist in der Immobilienvermarktung von Neubauprojekten oftmals der erste und zugleich wichtigste Kontaktpunkt zu den Interessenten. An dieser Stelle müssen dem Interessenten viele relevanten Informationen vermittelt werden, um ihm dabei zu helfen, eine Entscheidung treffen zu können. Eine einfache Auflistung der Attribute des Projekts wie auf vielen Projektwebseiten üblich ist jedoch zu wenig, wenn echtes Interesse […]

Die Customer Journey des Interessenten besser verstehen

Die Customer Journey beschreibt alle Berührungspunkte und Erlebnisse eines Kunden vom ersten Kontakt bis hin zum abschließenden Kauf. Insbesondere bei größeren Käufen wie dem einer Wohnung können das über einen langen Zeitraum hinweg zahlreiche Kontakte sein. Immobilienvermarkter müssen sich daher fragen, wie sie diese Reise des Kunden besser verstehen und so angenehm wie möglich gestalten […]

Raus aus den 90ern

Es gehört leider zu der Realität der Immobilienwirtschaft, dass in vielen Bereichen die Digitalisierung noch nicht so ausgeprägt umgesetzt wurde, wie es in vielen anderen Wirtschaftszweigen geschehen ist. Auch die Immobilienvermarktung ist dabei keine Ausnahme. Viele Vermarkter agieren immer noch mit denselben Methoden und Werkzeugen wie vor zehn oder sogar zwanzig Jahren. Die Projektwebseiten sind […]

Wie moderne Immobilienvermarkter intern kommunizieren

Die Verbesserung von teaminternen Kommunikationsprozessen steht derzeit bei vielen Unternehmen im Rahmen der digitalen Transformation im Vordergrund. Diese Prozesse sollten mit möglichst geringem Aufwand verbunden sein und trotzdem sollten stets alle Mitarbeiter auf demselben Informationsstand sein und jederzeit mit den Informationen versorgt werden, die sie für ihre tägliche Arbeit benötigen. Allgemeine Projekt-zentrierte digitale Tools gibt […]

Mehr Kundenkomfort mit einem Wohnungsfinder

Es ist ein aufwendiger Prozess, Interessenten in der Immobilienvermarktung einen realistischen Einblick über die zu zum Verkauf stehenden Wohnungen zu vermitteln. In der Vergangenheit war diese Herausforderung oft nur mit Besichtigungen vor Ort zu bewältigen. Solche Besichtigungen sind für alle Beteiligten zeitraubend und können leicht von äußeren Umständen, wie einer Virus-Pandemie, vollkommen unmöglich gemacht werden. […]

Der passende Start in die digitale Immobilienvermarktung

In der jüngsten Digitalisierungsstudie von ZIA und EY Real Estate gaben 19 % aller Befragten aus der Immobilienwirtschaft an, sich noch in der Orientierungsphase ihrer digitalen Transformation zu befinden. Eine erschreckend hohe Zahl, die zeigt, dass viele Unternehmen nach wie vor unsicher sind, wie und wann sie in den Prozess der Digitalisierung starten sollten. Daher möchten wir […]

Dank FlatyFind mit jedem Projekt für die Zukunft lernen

Beim Ankauf neuer Grundstücke und der Planung neuer Projekte müssen sich Bauträger häufig auf ihr Bauchgefühl verlassen, um realistische Einschätzungen treffen zu können. Verlässliche Daten über Projekte in der Umgebung existieren nicht im eigenen Datenspeicher oder sind schlichtweg zu veraltet oder unvollständig, um wirklich hilfreich zu sein. Eine detaillierte Datenbasis über verschiedene Projekte aufzubauen ist nur […]

Analytics: Wie verhindern moderne Immobilienvermarkter Immobilientourismus?

„Wir wollen nur mal schauen“ – Ein Satz, den Immobilienvermarkter viel zu oft hören, nachdem sie mühevoll Kontakt zu einer Anfrage für eine ihrer zu vermarktenden Einheiten aufgenommen haben. Diese Form von „Immobilientourismus“ bedeutet für Vermarkter einen ungeheuren Mehraufwand, der die potenziellen Erlöse des Projekts deutlich nach unten drückt und zugleich die Zeitspanne des Vermarktungsprozesses […]